Ankommen in Deutschland

Dieser Kurs eignet sich vor allem für Lerner ohne jegliche Vorkenntnisse und versteht sich als erster Kontakt im Bereich Deutsch als Zweitsprache. Das Konzept ist erstellt worden, um Flüchtlingen mit guter Bleiberperspektive eine Orientierung in ihrem neuen Zielsprachenland zu bieten. Wortschatz, sprachliche Strukturen und Landeskunde werden hier gleichbedeutend vermittelt. Ein ganzheitlicher und insbesondere handlungsorientierter Ansatz soll schnell zu ersten Erfolgen führen.
320 Unterrichtseinheiten
mindestens 15 - maximal 25 Teilnehmer
mit allg. DaF-Inhalten kombinierbar